DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Betreiber dieser Website und verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) ist

Cramer Henkel Rechtsanwälte

Gesellschaft bürgerlichen Rechts

August-Exter-Str. 4

D-81245 München

Tel. +49 89 89 62 36 20

Fax +49 89 89 62 36 22

E-Mail: info@cramer-henkel.de

Vertretungsberechtigt und Verantwortliche i.S.d. § 55 Abs. 2 RStV & § 5 TMG:

RA Markus P. Henkel, RAin Gabriele Leucht, RAin Dr. Silvia Lucht

Nachfolgend möchten wir Sie über den Umgang mit Ihren persönlichen Daten bei Ihrem Besuch auf dieser Website informieren. Ihre persönlichen Daten werden während Ihres Besuchs auf dieser Website im folgenden Umfang und zu folgenden Zwecken von uns erhoben und verwendet:

Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Soweit Sie auf unserer Website personenbezogene Daten angeben, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis.

Bei Ihrem Besuch auf dieser Website speichern die aufgerufenen Server temporär alle Zugriffe in einer Protokolldatei. Dabei werden nachfolgende Dateien ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung, welche üblicherweise nach 7 Tagen erfolgt, gespeichert:

  • – die IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • – das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs,
  • – der Name und die URL der abgerufenen Datei,
  • – die Website, von der aus der Zugriff erfolgte,
  • – das Betriebssystem des anfragenden Rechners und der verwendete Browser,
  • – der Name Ihres Internet-Access-Providers.

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu dem Zweck, die Nutzung unserer Website zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und -stabilität dauerhaft sicher zu stellen, zur technischen Administration der Netzinfrastruktur, zur Optimierung unseres Internetauftritts sowie zu internen statistischen Zwecken. Die IP-Adresse wird nur im Falle von Angriffen auf die Netzinfrastruktur und ggf. zu statistischen Zwecken ausgewertet.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse folgt aus den oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Weitergabe an Dritte

Ihre Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Von diesem Grundsatz kann eine Ausnahme gegeben sein, wenn die Weitergabe nach Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben oder für den Fall, dass für die Weitergabe nach Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, soweit dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Cookies

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Desktop, Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Website besuchen.

Die Cookies dieser Website werden von uns selbst gesetzt.

Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten meiner Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht. Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um z.B. neue Blogbeiträge zu lesen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits hier waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen. Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Informationsangebotes für Sie auszuwerten.

Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unseres Internetauftritts automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht. Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f DSGVO erforderlich. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen dieses Internetauftritts nutzen können. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Cookies verwenden, stellen Sie Ihren Internetbrowser so ein, dass er Cookies von Ihrer Festplatte löscht, alle Cookies blockiert oder Sie warnt, bevor ein Cookie gespeichert wird, so dass Sie jeweils von Fall zu Fall entscheiden können, ob Sie das Cookie wünschen. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Sie sind im Hilfemenü jedes Browsers näher beschrieben. Dort wird erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können.

Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer Daten

Natürlich können Sie jederzeit Auskunft über Ihre über diesen Internetauftritt gespeicherten persönlichen Daten verlangen. Diese ändern oder löschen wir auf Anforderung jederzeit. Bitte senden Sie hierfür eine eMail an info@cramer-henkel.de.

Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

Fragen zur Datenschutzerklärung

Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten senden Sie einfach eine eMail an info@cramer-henkel.de.

Bayerischer Landesbeauftragte für den Datenschutz

Sie besitzen ein Beschwerderecht. Sofern Sie den Umgang mit personenbezogenen Daten auf dieser Internetpräsenz für unangemessen halten, können Sie sich an den Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz, Postfach 22 12 19, 80502 München, T +49 89 212672-0, F +49 89 212672-50 wenden. Im Internet finden Sie den Landesbeauftragten unter www.datenschutz-bayern.de.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung